Der Kauf einer Immobilie ist immer eine große Entscheidung – egal, ob man eine Eigentumswohnung oder ein Einfamilienhaus erwerben möchte. Doch welche Vorteile hat es, ein Haus zu kaufen? Welche bietet der Kauf einer Eigentumswohnung? Wir zeigen Ihnen, welche Aspekte Sie bei Ihrer Kaufentscheidung bedenken sollten. Für diese Entscheidung spielen nämlich viele verschiedene Faktoren eine Rolle.

Natürlich ist dies oft in erster Linie eine Budgetfrage und deswegen meist schon von Vornherein klar. Beim Hauskauf ist in der Regel ein wesentlich höherer Finanzierungsbedarf vonnöten. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Unterschiede zwischen dem Haus- und Wohnungskauf. Dies beginnt schon bei der Lage. Während die Eigentumswohnung häufig im Stadtgebiet liegt, finden sich Häuser meist im Grünen oder am Stadtrand.

„Ein weiterer Unterschied zwischen Haus- und Wohnungskauf besteht in den Unterhaltskosten“, so Christian Müller, Geschäftsführer des Karlsruher Immobilienunternehmens Hust & Herbold, und betont: „Bei der Wohnung zahlen Sie ein monatliches Hausgeld, das ganz verschiedene Bereiche beinhaltet. Dies können zum Beispiel ein Hausmeisterservice und Winterdienst sein. Genauso aber auch anfallende Reparaturen, die aus den Rücklagen gezahlt werden müssen. Beim Haus dagegen trägt der Eigentümer die Kosten für den Unterhalt allein. Er muss selbst Rücklagen bilden.“

Des Weiteren sind Sie beim Haus auch selbst für alle Reparaturen verantwortlich, bei der Wohnung kümmern sich Hausmeister und Verwalter um das Haus.

Ferner haben Sie beim Haus auch nachträglich Umgestaltungsmöglichkeiten, während dies bei der Eigentumswohnung nur in einem sehr geringen Rahmen möglich ist. Bei vielen Umbauplänen muss zunächst die Eigentümerversammlung zustimmen.

Als Eigentümer nutzen Sie selbstverständlich das Haus inklusive Garten komplett allein. Bei der Wohnung dagegen wird das Grundstück von allen Eigentümern genutzt. Gegenseitige Rücksichtnahme ist wichtig. So ist die Wohnung zwar meist billiger, das Haus gehört Ihnen dafür allein.

Letzendlich ist die Entscheidung zwischen einem Haus- und Wohnungskauf im Großen und Ganzen eine Budget- und Typfrage. Wägen Sie die Vor- und Nachteile für sich ab. Gerne unterstützen wir Sie bei der Entscheidungsfindung.

 

Unser Tipp für Sie:

Bevor Sie sich zwischen dem Haus- und Wohnungskauf entscheiden, sollten Sie in jedem Fall Ihr Budget realistisch einschätzen. Unser Budgetrechner zeigt Ihnen, wie viel Sie der Immobilienkauf inklusive aller Ausgaben maximal kosten darf. Gerne beraten Sie die Spezialisten der Volksbank Karlsruhe darüberhinaus rund ums Thema Baufinanzierung.

 

Zum Budgetrechner

Zum Immobilienportal

Zur Baufinanzierung